EinzelhandelsFlächen


Ihr Einzelhandelsmakler im Rheinland


Seit 1990 vermieten und verkaufen wir erfolgreich Einzelhandelsflächen, Ladenlokale und Stores in allen Lagen der Städteregion Köln/Bonn, Düsseldorf, Aachen und im gesamten Ruhrgebiet.

Gerne beraten wir Sie auch bei der Suche oder Anmietung einer geeigneten Fläche für Ihr erfolgreiches Business. Unser umfangreicher Service beginnt bereits bei einem ersten Gespräch. Um zu einem raschen und erfolgreichen Ergebnis zu kommen, müssen wir im Detail wissen, welche Fläche Sie suchen und zu Ihren Plänen passt.

Unsere Datenbank wird täglich aktualisiert und erlaubt uns einen schnellen Zugriff auf eine große Zahl vorgeprüfter Interessenten für Ladenlokale, Teilflächen oder Store-in-Store Systeme. Wir freuen uns auf die Anfragen von Expansionisten, Selbständigen, Franchisenehmern und Immobilieneigentümern. Lassen Sie sich unverbindlich von uns beraten.

Sie benötigen eine Nutzungsänderung oder Vermietungskonzept? Wir legen hierbei größten Wert auf ein zum Umfeld und dem Gebäude passend, kompatibles Konzept, nehmen Rücksicht auf eventuell existierenden Gebietsschutz und eine eng verzahnte Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden und der regionalen Wirtschaftsförderung.



Einzelhandelsflächen

Einzelhandelsimmobilien in Zeiten von Covid-19


Die ersten Auswirkungen der COVID-19 Krise wurden bereits während des ersten Lockdowns, also ab März 2020 sichtbar. Zu Hochzeiten des Lockdowns waren bis zu 50% der Geschäfte im stationären Einzelhandel geschlossen, in den Shoppingcentern sogar bis zu 75%. Zwar hat sich die Frequenz nach Wiedereröffnung rasch erholt, die Zahlen vergleichbarer Monate des Vorjahres konnten aber nicht erreicht werden. So sind nach Einschätzung von Unibail-Rodamco-Westfield nur ca. 80% der Kundenzahlen in Shoppingcentern erreicht worden, wie vor dem Lockdown.


Insolvenzrate im Einzelhandel wird noch erheblich ansteigen

Es ist nach Ansicht von KPMG und anderen Unternehmensberatungen davon auszugehen, dass die Insolvenzrate im Bereich Einzelhandel in den kommenden Monaten erheblich ansteigen wird. Unserer Einschätzung nach wird der Umsatz im anstehenden Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr sehr weit hinter den Erwartungen zurückbleiben und schon gar nicht auch nur annähernd die Zahlen der Vorjahre erreichen. Eine direkte Auswirkung des erneuten Lockdowns und einer zunehmenden Gewöhnung der Kunden an den augenscheinlich sicheren und bequemen Kauf bei Internethändlern.

Daraus resultieren erhebliche strukturelle Veränderungen, die sowohl den Transaktionsmarkt dieses Segments betreffen, als auch die Vermieter von Einzelhandelsimmobilien.

1. Einzelhandelsfläche | Ladenlokal mieten


Sie kennen Ihr Geschäft und wissen ganz genau, was Sie benötigen, um erfolgreich zu verkaufen. Und genau darauf sollen Sie sich auch in Zukunft konzentrieren! Vergeuden Sie nicht Ihre kostbare Zeit mit der Suche nach dem richtigen Standort.

Wir sind die Professionals an Ihrer Seite, die exakt die passenden Flächen für Ihr Business finden. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Bedarf und die gewünschten Rahmenbedingungen, um daraus das optimale Raum- und Flächenkonzept zu entwickeln.

Haben wir das Objekt nicht in unserem Bestand, suchen wir aktiv für Sie und stellen Ihnen die passenden Ergebnisse zunächst schriftlich vor.

Interessiert Sie eine Fläche, vereinbaren wir einen gemeinsamen Besichtigungstermin vor Ort und verhandeln in Ihrem Namen mit der Eigentümerseite für die bestmöglichen Konditionen, Flächenaufteilung und -nutzung.



2. Einzelhandelsfläche | vermieten


Sie besitzen eine Immobilie mit aktuell oder zukünftig leerstehenden Einzelhandelsflächen, einem Ladenlokal oder einer Fläche, die sich für eine gleichwertige Nutzung anbietet, dann sollten wir uns unterhalten.

Leerstehende Einzelhandelsflächen und häufigen Wechsel gilt es zu vermeiden, denn sie kosten viel Geld und schaden nachhaltig sowohl der Immobilie, als auch der direkten Umgebung.

So weisen wir Ihnen nicht einfach irgendeinen Interessenten nach, wir stellen Ihnen den passenden solventen und zuverlässigen Mieter aus unserem Kundenbestand vor.

Denn eines ist sicher, nicht nur das Geschäft muss optimal zum künftigen Nutzer und seinen Bedürfnissen passen, der Nutzer und sein Konzept müssen dies ebenso zu Ihnen und dem direkten Umfeld.

Leerstand vermeiden durch PopUp Stores und Zwischenvermietung


Mit zunehmender Zahl von Leerständen nimmt im gleichen Verhältnis die Verwahrlosung zu und der Umsatz der verbliebenen Geschäfte sinkt rapide. Konkurse, Geschäftsaufgaben und Abwanderungen sind die Folge. Die Mieten fallen mit der Attraktivität und die Immobilieneigentümer geraten unter Druck, wenn die Besicherung der Immobilienwerte durch die Ausfälle im Gewerbereich sinken oder im schlechtesten Fall völlig ausfallen.

So ist es erfreulich, dass viele Städte und Kommunen diesem Trading-Down-Effekt aktiv entgegen wirken. Kommunale Wirtschaftsförderung dient in erster Linie der Erhaltung eines attraktiven Standorts und vitalem Handelsgeschehens. Bestehen schon erhebliche Leerstandsquoten in zum Beispiel geschlossenen baulichen Einheiten, wie Einkaufszentren, analysieren wir zunächst die Ursachen und wirken den direkten Auswirkungen durch Zwischenmietkonzepte entgegen.

Dies mit PopUp-Stores und Kurzzeitmietverträgen, sichern das Eigentum durch räumlich fraktionierte Umstrukturierung und Neubelebung in Teilsegmenten, um in der Folge die nun zusammenhängend vakanten Bereiche gezielt aufzuwerten und erfolgreich neu zu vermieten.

PopUp Stores

Wir beraten Eigentümer und Behörden

Wir unterstützen und beraten hierbei sowohl die Eigentümerseite, als auch Kommunen und setzen bei der Behebung vereinzelter und auch kumulierter Leerstände auf unsere langjährige Expertise in der Vermittlung und Entwicklung von Einzelhandels- und Gewerbeflächen.

Gemeinsam mit den zuständigen Behörden, privatwirtschaftlichen Trägern und Einzelhandelsverbänden wirken wir wachsenden Leerflächen aktiv entgegen, greifen auf unser grosses Portfolio an Kontakten zu Expansionisten und Ketten zurück und agieren, wenn gewünscht, auch konsiliarisch als Makler oder Vermittler.

Professionelle Immobilienvermittler gibt es viele. Unternehmen, die über eine, die Vermietung hochsensibler Einzelhandelsflächen, langjährig erworbene Expertiese verfügen, schon weniger.

Wir vermitteln erfolgreich seit Jahrzehnten Gewerbeimmobilien deutschlandweit und besitzen deshalb eine grosse Zahl von Kontakten zur Systemgastronomie, Expansionsabteilungen und der kommunalen Wirtschaftsförderung.

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an oder lassen Sie sich beraten, damit wir auch in Zukunft noch Freude am Einkaufen haben.

Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten unter +49 (0)221 98656257. Gerne auch und jederzeit über eine Mail an kontakt@schuette.immobilien oder einfach über das nachfolgende Formular:.

Mit Absenden der Nachricht bestätige ich, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.